Android-Smartphones vor SIM-Kartensperrung oder Fernlöschung schützen

Durch spezielle so genannte USSD-Codes kann Schadsoftware Ihrem Android-Smartphone schweren Schaden zufügen: Sowohl das dauerhafte Sperren der SIM-Karte als auch das Löschen sämtlicher gespeicherter Daten und Apps ist damit möglich. Betroffen sind so ziemlich alle Hersteller von Smartphones mit Android als Betriebssystem. Ob sich Ihr Gerät derart manipulieren lässt, können Sie beim USSD-Check von heise Security überprüfen. Diesen erreichen Sie auch unter der URL ct.de/ussd oder bit.ly/ussdcheck

Freie Routerwahl für alle

Wenn Ihr Internetanbieter sich weigert, die Zugangsdaten für den (DSL-) Internetanschluss herauszugeben, dann klopfen Sie ihm auf die Finger. Dabei können Sie gerne mit dem Zaunpfahl winken und darauf hinweisen, dass es ja auch andere, kundenfreundlichere Anbieter gibt. ;-)

Linux-Programme für Selbstständige, Freiberufler und kleine Unternehmen

Als Nachlese zu den Chemnitzer Linuxtagen, wo ich dieses Jahr endlich dabei war, stelle ich heute eine Reihe von Linux-Programmen für Selbständige, Freiberufler, Handwerker und andere kleine Unternehmen vor. Selber arbeite ich von Anfang an mit Linux, damit bin ich bereits im Studium eingestiegen und seither dabei geblieben. Nur die Distributionen habe ich einige Male gewechselt.

Zypern und Griechenland: neues Geldsystem statt Herumdoktern am Alten

Vergleicht man unsere Wirtschaft mit einem Computer, dann brauchen beide ab einer gewissen Komplexitätsstufe ein Betriebssystem, um weiterhin steuerbar zu bleiben. In der Wirtschaft ist dieses Betriebssystem das Geldsystem. Und wie sich zur Zeit allenthalben zeigt, aktuell am Beispiel Zypern, funktioniert es nicht besonders gut.

Vorankündigung: Mersefest am Samstag den 8. Juni

Am Samstag den 08.06. findet bei mir vor der Haustür das Mersefest statt, das erste von Anwohnern der Merseburger Straße selbst organisierte Straßenfest. Leider bin ich an dem Wochenende gar nicht in Leipzig, meine Nichte hat nämlich Geburtstag und tags darauf Konfirmation. Da geht die Familie vor. Sie als Leserinnen und Leser des PC ab 50-Blogs sind jedoch herzlich zum Mersefest eingeladen. Wenn Sie in der Gegend wohnen und sich an den Vorbereitungen beteiligen wollen, finden Sie auf der verlinkten Webseite alle nötigen Kontaktinformationen. Am kommenden Montag findet das nächste Vorbereitungstreffen bei süß + salzig statt.

Computer-Frühjahrsputz im Dutzend billiger

Wenn Sie wirklich ein ganzes Dutzend PCs und Laptops besitzen, sind Sie wahrscheinlich ein Unternehmen und damit eine andere Kategorie als hier angesprochen, dann sollten wir individuelle Vereinbarungen treffen. Privatkunden, die mehr als einen Computer im Haushalt haben und gleich alle auf einen Schlag von mir entrümpeln lassen wollen, können dabei bares Geld sparen: Der Frühjahrsputz für 2 Rechner kostet Sie 80,- €, wenn ich parallel drei Computer optimiere, zahlen Sie dafür zusammen nur 100,- €. Den dritten Computer bekommen Sie also faktisch gratis ausgemistet.

Kein PC-Doktor-Tag bei MediMax mehr aber dafür Frühlingsangebote

Die Zusammenarbeit mit der MediMax-Filiale im Löwencenter ist im Februar ausgelaufen, ab März werden Sie mich dort nicht mehr zum PC-Doktor-Tag antreffen. Für Sie als Kunden heißt das zunächst nur, dass ich ab sofort jeden Monat 24 Stunden mehr Zeit habe, direkt auf Ihre Computer-Anliegen einzugehen. Sie erreichen mich deutschlandweit zum Festnetztarif und können nach Absprache Ihren Laptop oder PC gerne zu mir in die Merseburger Straße 37 bringen.

Was es beim Onlinebanking zu beachten gibt

Viele meiner Kunden nutzen kein Onlinebanking, weil sie der Technologie nicht vertrauen. Tatsächlich bestehen auch Risiken, wie bei jeder Technologie. Diese lassen sich aber einschätzen und durch verantwortungsvolle Nutzung sowie den Einsatz geeigneter Hard- und Software minimieren. Im Folgenden gebe ich Ihnen einen Überblick über die Verfahren und was Sie dabei beachten sollten.

Entwickler des BKA-Trojaners festgenommen - keine Entwarnung

Letzte Woche wurde der mutmaßliche Entwickler des BKA-Trojaners in Dubai festgenommen sowie 10 weitere angebliche Hintermänner in Spanien. Entwarnung kann trotzdem nicht gegeben werden, denn der BKA-Trojaner mit seinen vielen Ablegern, darunter dem Ukash-Trojaner, der die eigenen Dateien verschlüsselt, hat längst ein Eigenleben entwickelt. Verschiedene andere kriminelle Gruppen verteilen eigene Varianten davon.

Firefox 19 mit eingebauter PDF-Anzeige

Soeben ist Version 19 des von mir favorisierten Browsers Mozilla Firefox veröffentlicht worden, die als herausragendes Merkmal eine eingebaute Anzeige von PDF-Dateien beinhaltet. Dazu bedient sich der Firefox des Programms pdf.js, welches übrigens schon seit Version 15 beim Firefox dabei ist, allerdings erst in der aktuellen Version standardmäßig aktiviert wird.

  • First
  • <<
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • >>
  • Last
  •